Lampertheim

Gesellschaft Lampertheimer Bürgermeister kritisiert uneinsichtiges Verhalten in Corona-Zeiten

Störmer: „Es nimmt überhand“

Archivartikel

Lampertheim.„Das können wir nicht akzeptieren. Das darf nicht sein.“ Der Ton des Bürgermeisters ist scharf und seine Wortwahl bestimmt. Was Gottfried Störmer damit anspricht, sind aktuelle Entwicklungen, die in Lampertheim aus seiner Sicht Anlass zur Sorge geben. Beobachtet würden zunehmend Missachtungen der öffentlichen Ordnung und Verstöße gegen gesellschaftlich verbindliche Regeln.

Beispiele

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3594 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional