Lampertheim

Schulanfang Erstklässler sagen Lebewohl zur Kita

T-Shirts zum Abschied

Hüttenfeld.Die evangelische Kita Am Graben nahm im Pfarrgarten der Lukasgemeinde mit einem lachenden und einem weinenden Auge Abschied von den Kindern, die dieses Jahr in die Grundschule gekommen sind. Einen Tag vor ihrem ersten Schultag waren die zukünftigen Erstklässler zu einem kleinen Abschiedsfest in die Kita eingeladen. Sie hatten stolz ihre neuen Schulranzen mitgebracht und konnten diese den Eltern, den Erzieherinnen und den anderen Kindern vorführen.

Voller Aufregung und Vorfreude durften die Schulanfänger erzählen, wer auf welche Schule geht, wie ihre Lehrer in der neuen Schule heißen und wer mit wem in eine Klasse kommt. Sandra Ulmer, die Leiterin der Kita, freut sich mit den Kindern, zeigte sich allerdings auch ein wenig wehmütig wegen des Abschieds. Zur Erinnerung an ihre Zeit in der Kita wurden den Kindern zum Schluss Abgänger T-Shirts mit dem Aufdruck „1.-klassig“ überreicht.

Um dieses besondere Präsent möglich zu machen, hatte sich der Elternbeirat um Lampertheimer Sponsoren gekümmert. Das Team der Kita Am Graben blickte in strahlende Kinderaugen und wünschte den Schulanfängern nun alles Liebe und Gute für den Schulanfang und den neuen Lebensabschnitt.

Die Kita Am Graben dankt mehreren Sponsoren für ihre Spenden, ohne die die Aktion nicht möglich gewesen wäre: Fotostudio Eichler, IT-Service Eckhardt, Mobility Service, Aquaristik Partner, Werner Hahl, dem Elternbeirat und der evangelischen Lukasgemeinde. gün

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional