Lampertheim

Technisches Hilfswerk Albrecht Broemme zu Gast bei der Spargelwanderung

THW-Präsident packt kräftig mit an

Archivartikel

Lampertheim.Auch in diesem Jahr hat sich der Lampertheimer Ortsverband des Technischen Hilfswerks (TWH) wieder bei der Spargelwanderung engagiert. Dazu baute die THW-Jugend einen Parcours auf, der sich großer Beliebtheit erfreute. Außerdem wurden ein Gerätekraftwagen und eine Großpumpe sowie eine Deichsimulationsanlage mit Sandsackbau ausgestellt. Eine der Attraktionen war aber ganz eindeutig die neue Hüpfburg in Form eins Schlosses mit einer Riesenrutsche und einem Bälle-Bad. Für kleinere Kinder gab es eine Mini-Hüpfburg.

Besonders gefreut hat sich der neue Ortsbeauftragte Norbert Koenig über den Besuch des Präsidenten der THW-Bundesanstalt Albrecht Broemme, der extra angereist war, um den Tag in der Lampertheimer THW-Familie zu verbringen. Dies teilt der Ortsverband in einem Schreiben mit.

Broemme packte auch spielerisch mit an. Außerdem traf sich der THW-Präsident mit verschiedenen Vertretern aus der Kommunalpolitik, besuchte diverse Spargelhöfe und diskutierte zusammen mit Bürgermeister Gottfried Störmer, Stadtbrandinspektor Klaus Reiber und der örtlichen THW-Führung über aktuelle Themen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional