Lampertheim

Fußball: FSV Frankfurt schlägt Oberhausen 3:1

Torjäger Cidimar hoch gelobt

Archivartikel

Oberhausen. Mit einem Paukenschlag hat der FSV Frankfurt seinen Auswärtsfluch in der 2. Fußball-Bundesliga abgelegt. Durch das 3:1 (2:0) bei Rot-Weiß Oberhausen gelang dem Tabellen-Vorletzten nach einer schier endlosen Durststrecke von elf Niederlagen nacheinander in der Fremde der erste "Dreier". Vor 7183 Zuschauern im Stadion Niederrhein waren der Brasilianer Cidimar mit einem Doppelschlag

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1499 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel