Lampertheim

Nabu

Totholz schafft Lebensräume

Archivartikel

Lampertheim.Der Naturschutzbund (Nabu) trifft sich am Samstag, 7. März, von 9.30 bis 12 Uhr, in der ehemaligen Storchenstation im Sandtorfer Weg in Lampertheim zum Arbeitseinsatz. Dabei bekommen abgeschnittene Äste und Zweige eine neue Aufgabe. Sie werden zu Totholzhaufen aufgeschichtet. Die Holzreste der letzten Rückschnittaktion werden dadurch zu neuem Lebensraum. Insekten, Amphibien, Reptilien, Vögel

...

Sie sehen 45% der insgesamt 899 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional