Lampertheim

TC Hüttenfeld U12-Mannschaft beendet Runde als Zweite / Herren 40 bangen um vierten Tabellenplatz

U14-Tennisnachwuchs steigt in höhere Klasse auf

Archivartikel

Hüttenfeld.Die U14-Jugendmannschaft des TC Hüttenfeld (TCH) blieb auch in ihrem letzten Rundenspiel in der Kreisliga A weiterhin ungeschlagen. Die Mädchen sind mit 12:0-Punkten nun Meister geworden und steigen in die nächste Klasse auf. Die junge Mannschaft besiegte den TC Lampertheim II mit 4:2.

Die Ergebnisse: Victoria Kress 6:0 6:0, Elisabeth Hermann 6:4 6:3, Luisa Meusel 6:2 6:1, Maria Lufinha 1:6 3:6; Victoria Kress/Luisa Meusel 6:1 6:3, Melina Dürr/Maria Lufinha 2:6 5:7.

Die U12 beendete die Runde als Tabellenzweiter, auch damit sind die Betreuer mehr als zufrieden. Am letzten Wochenende hatten sie gleich zwei Spiele. Beim TC Bürstadt siegte das zweitjüngste TCH-Team mit 5:1.

Die Ergebnisse: Elisabeth Hermann 6:0 6:0, Laura Liepolt 6:2 6:0, Julian Dürr 6:3 1:6 4:10, Tim Gerhard 2:6 7:5 10:5; Elisabeth Hermann/Laura Liepolt 6:0 6:0, Julian Dürr/Tim Gerhard 6:0 6:3.

Zu Hause gegen den TC Hofheim-Ried erzielte das gemischte Team das gleiche Ergebnis.

Die Ergebnisse: Elisabeth Hermann 6:1 6:0, Laura Liepolt 6:1 6:3, Julian Dürr 6:1 6:0, Tim Gerhard 6:4 3:6 8:10; Laura Liepolt/Julian Dürr 6:2 6:1, Elisabeth Hermann/Tim Gerhard 6:2.

Die Herren 50 konnten in ihrem letzten Rundenspiel gegen den TC Auerbach mit 5:1 gewinnen und rückten dadurch auf den zweiten Tabelenplatz vor. Von dort können sie allerdings noch verdrängt werden, da sie am letzten Spieltag spielfrei sind.

Die Ergebnisse: Fischer 4:6 7:5 10:6, Siegfried Möller 6:4 6:4, Ulrich Thomas 6:2 7:5, Jürgen Karger 6:1 6:1; Siegfried Möller/Ulrich Thomas 4:6 4:6, Dirk Fischer/Jürgen Karger 6:1 6:1.

Die Herren 40 des TCH kamen in Gustavsburg mit 0:6 unter die Räder. Sie haben aber am letzten Spieltag noch die Chance, mit einem Sieg zu Hause gegen Gräfenhausen auf den vierten Tabellenplatz der A-Klasse vorzurücken.

Die Ergebnisse: Dirk Fischer 2:6 1:6, Peter Liepolt 6:4 3:6 6:7, Robert Rendl 1:6 0:6, Jürgen Karger 0:6 1.6; Dirk Fischer/Robert Rendl 3:6 4.6, Peter Liepolt/Jürgen Karger 1:6 1:6. ron

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional