Lampertheim

Lesen Stadtbücherei und Jugendförderung wollen mit einem „Media.Lab“ Interesse von Kindern und Jugendlichen erhöhen

Über digitale Umwege zur Lesekultur

Archivartikel

Lampertheim.Regelmäßig beklagen Eltern und Pädagogen, Kinder und Jugendliche würden immer seltener Bücher lesen. Dabei gehört das Lesen zu den wichtigen Kulturtechniken, weil es etwa nachhaltig den aktiven Spracherwerb unterstützt, den Wortschatz fördert und die Konzentration schult. Um das Lesen von Kindern und Teenagern daher zu fördern, bietet die Stadtbücherei Lampertheim nun ein sogenanntes Media.Lab

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2343 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional