Lampertheim

Schülerbetreuung Zahl der Plätze an Schiller- und Pestalozzischule wird künftig nicht ausreichen / Stadt, Schulen und Kreis im Gespräch

Um eine kurzfristige Lösung bemüht

Archivartikel

Lampertheim.Dringender Handlungsbedarf besteht an den Lampertheimer Grundschulen hinsichtlich der Schülerbetreuung. Deren aktuelle Anzahl an Plätzen wird in den nächsten Jahren nicht mehr ausreichen. Schon im kommenden Schuljahr 2018/19 rechnen die Verantwortlichen an den Schulen und in der Stadtverwaltung damit, dass nicht alle Erstklässler einen Betreuungsplatz bekommen werden, deren Eltern das

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4782 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional