Lampertheim

Denkmal Das zerstörte Flurkreuz vor der Sankt-Andreas-Kirche soll bald restauriert werden

Unterm Kreuz sind Stadt und Kirche vereint

Archivartikel

Lampertheim.Nachdem das Flurkreuz vor der Sankt- Andreas-Kirche im Mai 2019 schwer beschädigt wurde, als ein unbekannter Täter der Jesus-Figur die Beine zerschlug, sorgte dies in weiten Teilen der Bevölkerung für Fassungslosigkeit. Mit diesem Akt von Vandalismus war nicht nur ein christliches Symbol zerstört worden, sondern auch ein historisches Denkmal.

Mancher wollte das Kreuz danach als eine Art

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3898 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional