Lampertheim

Ortsbeirat SPD fordert Stellungnahme der Bahn

Unzufrieden mit Übergang

Hofheim.Für die Ortsbeiratssitzung am Mittwoch, 22. Mai, 19 Uhr, hat die SPD vier Anfragen und einen Antrag vorbereitet. Beantragt wird die Reinigung des verschmutzten Sandes auf dem Spielplatz in der Wiegand-Siedlung. Nicht zufrieden sind die Sozialdemokraten zudem mit dem gerade wieder frei gegebenen Bahnübergang Richtung Bobstadt: Wer diesen mit mehr als den vorgeschriebenen 30 Stundenkilometern befahre, müsse Schäden an seinem Fahrzeug befürchten. Daher wollen die Genossen, dass die Verwaltung die Bahn zu einer Stellungnahme auffordert. Angefragt wird weiter, ob der Lärmschutzwall neben dem Dieulouard-Park auf der Bahnseite insektengerecht bepflanzt werden könne. Außerdem weist die SPD darauf hin, dass das Hinweisschild am Friedhof von der Bahnhofstraße kommend neue Farbe bräuchte. Und schließlich möchten die Genossen wissen, ob während der Ortsbeiratssitzungen im Bürgerhausfoyer ein mobiler Lautsprecher zum Einsatz kommen könnte. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional