Lampertheim

Kultur: Blick hinter die Kulissen der Wormser Nibelungenfestspiele mit dem technischer Leiter Michael Rütz

Viel Arbeit rund um die blutrote Riesenbühne

Archivartikel

Christine Dirigo

Worms. Es ist die größte Bühne, die je bei den Nibelungen Festspielen zum Einsatz kam. Allerdings fordert dieser Rekord auch seinen Preis: An dem schmalen Platz am Westchor fehlt nun an beiden Seiten der Stauraum, um Requisiten verstecken zu können. "Am Nordportal haben wir ja eine Limousine auf die Bühne fahren lassen, so etwas geht hier nicht", berichtet Michael Rütz,

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2985 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel