Lampertheim

Vereine Jahreshauptversammlung des Ski- und Freizeit-Clubs Lampertheim

Von der Rückengymnastik bis zum Ausflug in den Norden

Lampertheim.Zur Jahreshauptversammlung des Ski- und Freizeit-Clubs Lampertheim konnte Vorsitzende Evi Day zahlreiche Mitglieder auf dem Gelände der Naturfreunde begrüßen. In einem kurzen Abriss listete sie die Freizeitaktivitäten des vergangenen Jahres auf.

Im Terminkalender standen das Ostereierschießen, die regelmäßigen Treffen des Stammtisches oder die Aktivitäten der Rückengymnastikgruppe. Der Tagesausflug zur Ausstellung in Mannheim anlässlich des 200. Jubiläums des Laufrads des Freiherrn von Drais fand besonderes Interesse der Mitglieder, berichtete Day. Die Teilnehmer erfuhren nicht nur interessante Details über die historische Entwicklung der Laufräder, sondern konnten auch selbst auf Nachbauten das Fahrgefühl erleben. Nordic Walking gehört ebenso zu den Freizeitaktivitäten des Clubs.

Sabine Stoppe berichtete über die Rückengymnastik, der Bericht des Jugendwarts Gary Day beinhaltete einen Drei-Tages-Ausflug nach Hamburg. 35 Teilnehmer besuchten erst Lüneburg und die Heide, bevor am zweiten Tag die Sehenswürdigkeiten der Hansestadt auf dem Programm standen.

Positive Kassenlage

Wanderwart Gerhard Hartmann berichtete von acht Touren. Die Ziele reichten vom Biedensand bis nach Bad Dürkheim oder der Ludwigshöhe und Weisenheim am Sand. Über die finanzielle Situation des Vereins konnte Kassenwart Werner Schäfer Positives berichten. So wird eine weitere Garage in der Bürstädterstraße errichtet, die dann zur Nutzung an Vereinsmitglieder, aber auch Privatpersonen vermietet werden kann. Auch die Teilnahme am Weihnachtsmarkt habe sich für den Verein finanziell rentiert. Dem Verein gehören zur Zeit 98 Mitglieder an, teilte Schäfer abschließend mit.

Kassenprüfer Klaus Griesheimer fasste das Ergebnis mit den Worten zusammen: „Besser geht es nicht.“ Die nachfolgenden Wahlen erfolgten ohne Probleme. Klaus Griesheimer ist neuer Beisitzer, Bernd Haas und Andreas Macho wurden als neue Kassenprüfer bestimmt.

Evi Day nahm zum Schluss der Versammlung die Ehrung von Jubilaren vor. Geehrt mit einem Präsent wurden Klaus Griesheimer sowie Petra Willauer für 25 Jahre Vereinstreue. Mit einem nachfolgenden Grillabend widmeten sich die Freizeitler ihrem Vereinsmotto, der Freizeit, auch kulinarisch.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional