Lampertheim

Stadtbibliothek Autorenlesung zieht Kinder in ihren Bann

Von Drachen und goldenen Schätzen

Archivartikel

Lampertheim.Ein Brunnen auf dem Domvorplatz in Worms, ein Drache in einem goldenen Käfig und natürlich der Schatz der Nibelungen in einer sagenhaften Anderswelt – bei Kinderbuchautorin Andrea Liebers verschwimmen die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit, zwischen Vergangenheit und Gegenwart. In ihrer Kinderbuchreihe „Das Gold der Nibelungen“ verbindet sie historische Fakten und die Wormser Legende mit der Abenteuergeschichte der kleinen Marie. Am Tag der Bibliotheken las sie kürzlich Kindern in Lampertheims Büchersaal aus ihren Werken vor.

Es ist ein trister Herbstnachmittag in Worms. Es regnet in Strömen und so bemerkt niemand die zwei streunenden Katzen und die kleine Marie, die sie an einem Brunnen mit trockenen Brötchen füttern will. Doch die Stubentiger locken das Mädchen in einen Brunnen – und schwupps ist Marie in der Anderswelt gelandet. Hier können ihre tierischen Freunde plötzlich mit ihr reden. Und auch die Zeit scheint hier anders zu vergehen. In den dunklen, verzweigten Gängen der Kanalisation weiß sich die Protagonistin nur mit einem alten Trick zu helfen. Brotkrümel sollen ihr den Weg zurück weisen. Oder möchte sie vielleicht gar nicht wieder zurück?

Denn am Ende des Ganges findet Marie nicht nur den Schatz der Nibelungen, sondern auch einen jungen Drachen, der verängstigt seine Eltern sucht. Eingesperrt ist das Sagenwesen in einen goldenen Käfig, der für das Mädchen aber wie von Geisterhand offen steht.

Andrea Liebers las nicht nur aus ihren Büchern, sie ließ die Kinder auch selbst mitwirken. Wie sich Klagen oder Katzenjammer anhören, fragte sie die Kinder zum Beispiel. Außerdem hatte sie Utensilien wie ein Leintuch als Nebel, Gummistiefel und andere Sachen mitgebracht.

Am Tag der Bibliotheken machen diese seit 1995 auf ihre Rolle als Informationsvermittler und kulturelle Einrichtungen auf sich aufmerksam. In Lampertheim lernten die Kinder in diesem Jahr nebenbei das Nibelungenlied und einen Teil Heimatgeschichte kennen. ksm

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional