Lampertheim

Von New York bis Italien mit der Musikschule Lampertheim

Archivartikel

Lampertheim.Im Seniorenwohnheim der Stadt Lampertheim begann die diesjährige Konzertreihe der Musikschule. Der Chor und die Band standen unter Leitung des Schulleiters Herr Joachim Sum. Das musikalische Abendprogramm hatte für jeden Geschmack etwas dabei. Die Liedreise ging mit Songs wie „Ich war noch niemals in New York“, „Schuld war nur der Bossa-Nova“, „Azuro“ bis zum „Griechischen Wein“ textsicher bei Bewohnern und Gästen über die Lippen. Vier junge Sänger berührten mit „Mama, du sollst doch nicht um deinen Jungen weinen“ die Zuhörer direkt in der Seele. Mit „Wir wollen niemals auseinander gehen“ ging der Abend zu Ende. red (Bilder: Seniorenwohnheim)

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional