Lampertheim

London Pub Umfangreiches Programm im Herbst- und Winterhalbjahr / Eine Ausstellung eröffnet die Saison

Vorpremiere in der Kneipe

Archivartikel

Lampertheim.Eine neue Saison, ein neues Programm: Friedrich „Hacky“ Hackstein, der Besitzer des London Pubs, hat seine Veranstaltungen für das Herbst- und Winterhalbjahr vorgestellt.

5. September: Am Mittwoch, 5. September, wird um 19 Uhr die Ausstellung „Kreis“ eröffnet. Im Pub und im Biergarten des Lokals stellen 17 Künstler aus. Das sind Mitglieder des Künstlerstammtisches im London Pub und Hackstein selbst. Er erweckt altes Rebenholz zu neuen Leben. Das gewachsene Holz nimmt er als Ausgangsmaterial seiner Kunstwerke. Bearbeitet werden die Formen und Maserungen sichtbar, und für den fantasievollen Betrachter werden die Skulpturen lebendig. Eingearbeitet in Fassringen, werden sie zum besonderen Blickfang. Die Vernissage bereichern der Laudator Helmut Kaupe, der Sänger Matthias Braun und der Keyboarder Günther Baus.

9. September: Am Sonntag, 9. September, ab 14 Uhr wird das Fest der Sinne im Biergarten gefeiert. Zu erleben ist eine Veranstaltung, die alle fünf Sinne ansprechen soll.

13. September: „Bullshit ist kein Dünger“ heißt das neue Programm von Frederic Hormuth. Der Kabarettist kommt am Donnerstag, 13. September, 20 Uhr, mit seiner Vorpremiere in das Pub. „Überall wird so viel Mist geredet. Und aus diesem Bullshit erwächst nichts Produktives, er macht nur alles platt und stinkt“, meint der Kabarettist und drückt auf den Buzzer, um das alles zu stoppen.

21. September/19. Oktober: An den Freitagen 21. September und 19. Oktober, jeweils um 20.30 Uhr, öffnet Hacky seinen Schallplattenschrank.

28. September: „Sein oder Online“ – das ist hier die Frage: Am Freitag, 28. September, 20 Uhr, tritt die Kabarettistin Katalyn Bohn auf der Kleinkunstbühne auf: „Digital, global, optimal! Vom Dilemma des maximal effizienten Lebens“.

2. Oktober und 5. Oktober: Am Dienstag, 2. Oktober, ab 19 Uhr steigt die Biergarten-Abschluss-Party, und am Freitag, 5. Oktober, 20 Uhr, spielt die Formation „Sikurbano“ Musik aus Südamerika und der Karibik im Pub.

12. Oktober: „Very British“ heißt die Ausstellung mit Arbeiten von Anja Kolb-Kokocinski. Die Hüttenfelderin stellt das erste Mal im London Pub aus. Die Eröffnung ist am Freitag, 12. Oktober, 19 Uhr. Die Fotografin zeigt dem Betrachter ihre eigenen Perspektiven von (Eng-)Land und Leuten.

20. Oktober: Am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr, machen die Kabarettisten Evelyn Wendler und Peter Hoffmann Station in der Lampertheimer Kulturkneipe. In ihrem Programm „Wo wir hinkamen, war es voll! Ansichten einer (geburten)starken Generation“ richtet Kabbaratz den Blick nicht nur nostalgisch zurück, sondern auch auf die Gegenwart.

25. Oktober: Musik vom Feinsten verspricht Hackstein mit Annalisse Walker, „The Voice of Australia-Finalistin“ am Donnerstag, 25. Oktober, 20 Uhr. Begleitet wird sie vom Gitarristen Christoph Stadtler, Keyboarder Michael Rentschler und Schlagzeuger Hans-Jürgen Götz.

2. November: Am Freitag, 2. November, 20 Uhr, sind die Ableser unterwegs. „Wird spät heute Abend“, sagen die Kölner Ismael Fischmord und Stefan Reusch und ziehen ihr Programm gnadenlos durch.

8. November und 15. November: Am Donnerstag, 8. November, 20 Uhr, kommt Paul, der Kneipenwirt aus dem Lokal „Zur Kurve“ aus Bochum-Wattenscheid-Höntrop ins Pub. Die Figur verkörpert Friedrich Hackstein. Er eröffnet außerdem am Donnerstag, 15. November, 20 Uhr, mit seinen Fotoarbeiten die Schau „Biedensand in Bildern“.

22. November: „Das Schweigen der Limmer“ ist ein Kabarett von und mit Andrea Limmer. Am Donnerstag, 22. November, 20 Uhr, wird mit ihr der ganz normale Wahnsinn erlebt.

28. November: Am Mittwoch, 28. November, 19 Uhr, öffnet Hacky seinen Weihnachts-Wintergarten.

13. Dezember: „Legenden“ heißt der Titel des Dream-Teams Silvia Brown (Gesang), Stefanie Titus (Piano) und Sprecher Friedrich Hackstein, dargeboten am Donnerstag, 13. Dezember, 20 Uhr.

21. und 22. Dezember: Traditionell im Dezember rettet Stefan Reusch die Welt. Am Freitag, 21., und am Samstag, 22. Dezember, 20 Uhr, gibt Reusch einen kabarettistischen Jahresrückblick.

29. Dezember: Am Samstag, 29. Dezember, 20 Uhr, lädt DJ Hennes zur Schlagerparade kurz vor dem Jahreswechsel ein.

10. Januar 2019: Der begnadete Gitarrist und Sänger Roland Joubert bringt am Donnerstag, 10. Januar 2019, 20 Uhr, seine Musikerfreunde Dominik Götz (Percussion) und Matthias Karb (Keyboard, Gesang) mit, gemeinsam unternehmen sie eine musikalische Reise durch die Jahrzehnte.

19. Januar: „Gibbet wat Neues?“, fragen am Samstag, 19. Januar, 20 Uhr Friedrich Hackstein und Matthias Reuter. Der gebürtige Gladbecker und der Oberhausener Klavierkabarettist treffen aufeinander, erzählen Ruhrgebietsgeschichten und erfreuen mit Kabarett.

25. Januar: Am Freitag, 25. Januar, 20 Uhr verwöhnen die Upbeats die Besucher. Die Upbeats, das sind Silvia Brown (Gesang), Wolfgang Schüßler (Gitarre, Gesang) und Hans Heiser (Gitarre, Gesang).

15. Februar: Mit „Meilensteine der Rockgeschichte“ des Duos „Hey Babe!“ verspricht Friedrich „Hacky“ Hackstein einen weiteren Musikgenuss: Am Freitag, 15. Februar, 20 Uhr erzählt Stefan Gebert die Geschichten hinter den Songs und begleitet sie auf dem Saxofon. Frank Steuerwald ist der Mann am Piano.

Info: Infos unter londonpub-lampertheim. de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional