Lampertheim

Forst Pflanzaktion soll auch die Qualität des Trinkwassers schützen / Mitarbeiter der Deutschen Bank beteiligen sich

Wald braucht robuste Bäume

Archivartikel

Lampertheim.Dem Wald geht’s nicht gut. Die Dürre der vergangenen Sommer, die Grundwasserabsenkung im Ried durch die Trinkwasserentnahme für den Ballungsraum Rhein-Main sowie Stürme, Schädlinge und Krankheiten wie Pilzbefall machen vielen Bäumen auch in den Wäldern im Ried das (Über-) Leben schwer. Dem versucht Hessen Forst mit Aufforstung entgegenzutreten und setzt dabei vor allem auf Baumarten, die mit

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3708 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional