Lampertheim

Carnevalverein Hofheim Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus mit Ergänzungswahlen zum Vorstand

Weiterhin steigende Mitgliedzahlen

Hofheim.Die Mitglieder des Carnevalvereins (HCV) fanden sich im Bürgerhaus zur Jahreshauptversammlung ein. Für den verhinderten Vereinschef Edwin Stöwesand übernahm die stellvertretende Vorsitzende Doris Hebauer die Eröffnung und Begrüßung der zahlreich erschienenen HCV-Mitglieder. Zu Beginn gedachte die Versammlung des verstorbenen Michael Lameli.

Seinen Rückblick begann Sitzungspräsident Alexander Scholl mit den HCV-Aktivitäten außerhalb der Fastnachtszeit, worunter das Grillfest, die Kerbebeteiligung, die Mitwirkung am begehbaren Adventskalender und zahlreiche Sitzungen des Vorstands fallen. Die eigentliche Kampagne litt etwas unter dem Umbau des Bürgerhauses, das unmittelbar vor der ersten Sitzung fertig wurde. An den beiden Prunksitzungen und zur Hexennacht kamen zusammen 1300 Besucher, was zeigt, dass sich der Verein auf dem richtigen Weg befindet und die Angebote angenommen werden. Scholl sprach von einem vernünftigen und guten Programm an den Sitzungen in einer kurzen und erfolgreichen Kampagne. Der Sitzungspräsident erinnerte auch an die erstmals gemeinsam mit den Fastnachtern des Canisiushauses durchgeführte Kampagneneröffnung am Ausschellerdenkmal und die Ordensgala. Nicht zu vergessen die Kinderfastnacht, die dem HCV ein ebenfalls voll besetztes Bürgerhaus bescherte. Wie in den Jahren zuvor verlief auch die Mitgliederentwicklung positiv. Im Geschäftsjahr 2017 erfolgte eine neuerliche Steigerung um 21 auf 287 Mitglieder. Drei Tage nach dem offiziellen 30. Geburtstag unternimmt der Verein am 11. August seinen diesjährigen Vereinsausflug. Wie aus dem Kassenbericht von Volker Hildenbrand hervorging, konnte das Jahr 2017 trotz einiger Investitionen und vieler Ausgaben positiv abgeschlossen werden. Die beiden Prüferinnen Angelika Kortyka und Yvonne Firnkes bescheinigten dem Finanzvorstand eine einwandfreie Führung der Kassengeschäfte, dementsprechend fiel die Entlastung des Vorstands einstimmig aus.

Bei den Ergänzungswahlen zum Vorstand bestätigte die Versammlung den Vorsitzenden Edwin Stöwesand, Finanzvorstand Volker Hildenbrand und Zeugwart Michael Firnkes allesamt für zwei Jahre. Den Kreis der jährlich zu wählenden Beisitzer bilden Martina Vock, Petra Vogt, Jutta Seelinger, Christian Wacker, Peter Kortyka, Gabi Schmerse, Jana Keller, Tina Keller, Björn Thomas, Irina Tiefenbach und Markus Herter. Die beiden Kassenprüferinnen bleiben im Amt. Nach dem Vereinsausflug, der erneueten Mitwirkung an der Kerbe sowie der Teilnahme am Freiwilligentag der Metropolregion am 15. September geht es für den HCV mit der Kampagneneröffnung am Sonntag, 11. November, närrisch weiter. Erneut mit den Fastnachtern der katholischen Pfarrei wird die Kampagne um 11.11 Uhr am Ausschellerdenkmal eröffnet, bevor der HCV-Tross im Anschluss ins Bürgerhaus zur internen Kampagneneröffnung zieht. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional