Lampertheim

Evangelische Johannesgemeinde Slowenien als Thema

Weltgebetstag in Neuschloß

Archivartikel

Neuschloß.Jeden ersten Freitag im März wird rund um den Globus der Weltgebetstag gefeiert. Dieses Jahr waren die Frauen der evangelischen Johannesgemeinde in Neuschloß Ausrichter der Veranstaltung, die sich 2019 den Frauen und Mädchen in Slowenien widmete. Die Mottos hießen „Kommt, alles ist bereit!“ und „Es ist immer noch Platz am Tisch“.

Der Altar war daher als Esstisch gedeckt, die Gäste wurden am Eingang mit Brot, Salz und Kürbiskernöl begrüßt. Besonders schön bei diesem Weltgebetstag waren die vielen eingängigen Lieder, die förmlich zum Singen einluden. Slowenien ist ein kleines Land mit gerade mal zwei Millionen Einwohnern. Umgeben von Österreich, Ungarn, Kroatien und Italien ist es gesegnet mit einem schönen kleinen Küstenstreifen an der Adria, hohen Bergen in den Julischen Alpen, malerischen Seen, wilden glasklaren Flüssen und wunderschönen Tropfsteinhöhlen. Die Küche Sloweniens ist vielseitig, der Wein bei uns kaum bekannt, aber von hervorragender Qualität. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional