Lampertheim

Kanupolo Damen-Nationalmannschaft und U21-Nachwuchs beim WSV in Lampertheim zu Gast / Talentsichtung und Trainingseinheit

Weltklasse im Hallenbad

Archivartikel

Lampertheim.Schon oft haben Kanuten aus Lampertheim dafür gesorgt, dass der Name der Stadt weit über ihre Grenzen hinaus bekanntwird. Zuletzt waren es die Kanupolospielerinnen Annika Adler und Emily Bildat, die mit dem Gewinn der U21-Europameisterschaft aufhorchen ließen. Am Wochenende nun gastierten die Damen-Nationalmannschaft und der U21-Nachwuchs in Lampertheim. Auf Einladung des Wassersportvereins

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2666 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel