Lampertheim

Freiwillige Feuerwehr Jugendliche proben 24 Stunden lang den Ernstfall / Retten, löschen, pumpen – alles „wie in echt“

Wenn nachts die Sirene heult

Archivartikel

Lampertheim.Dicker, schwarzer Rauch wabert in der Hans-Pfeiffer-Halle, schrill jault die Sirene. „Drei Vermisste im hinteren Bereich der Halle, alles voller Qualm“, fasst Linus die Einsatzlage zusammen. Seit fast 24 Stunden ist er mit seinen Kameraden von der Jugendfeuerwehr Lampertheim-Mitte auf den Beinen, die große Abschlussübung darf er als Gruppenführer organisieren.

Mit einem aufmunternden

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2388 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional