Lampertheim

Dietrich-Bonhoeffer-Haus Lions Club erweitert mit Spende das Freizeitangebot

Werkbank für bastelfreudige Senioren

Lampertheim.Die Bewohner des Bonhoeffer-Hauses sinnvoll im Alltag zu beschäftigen ist ein wichtiges Ziel. In einer Kreativ-Ecke können sich Heimbewohner handwerklich betätigen. Die Ausstattung mit Werkzeugen sowie Schränken und Werkbänken erfordert finanzielle Mittel. Deshalb ist Heimleiter Henning Krey dankbar für jede Spende. Auch für die des Lions-Clubs zur Vervollkommnung der Werkbank.

Der Club-Präsident des vergangenen Jahres, Johannes Haefele, überbrachte die Spende. Wie auf ein Zeichen hin machten sich unter der Anleitung von Betreuerin Benedita Ribeiro-Meyer einige Heimbewohner an der Werkbank zu schaffen. Da wurde mit Sandpapier geschliffen, oder ein altes Fußbänkchen wurde von alten Farbresten befreit. Auch ein neues Fußbänkchen war zu besichtigen, was Heimleiter Henning Krey auf die Idee brachte, solche selbstgebastelten Dinge beim nächsten Adventsbasar zum Verkauf anzubieten.

Vielleicht wird daraus sogar noch ein neuer Nebenerwerbszweig könnten sich die Teilnehmer der Spendenübergabe vorstellen. sto

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional