Lampertheim

Leichtathletik Über 250 Kinder zur Kreismeisterschaft gemeldet

Wettstreit im Team

Archivartikel

Lampertheim.Über 250 junge Athleten sind von ihren Vereinen für die Kreismeisterschaften der Kinder-Leichtathletik gemeldet worden. Sie finden am morgigen Samstag, 1. September, im Adam-Günderoth-Stadion am Weidweg statt. Veranstalter ist der Leichtathletik-Kreis Bergstraße, Ausrichter die Leichtathletikabteilung des Turnvereins Lampertheim (TVL),

Anja Hartmann ist laut Pressemitteilung des Vereins als TVL-Abteilungsleiterin und Beauftragte der Kinderleichtathletik des Kreises Bergstraße für die Organisation verantwortlich, unterstützt wird sie von Brigitte Hahl. Das Wettkampfbüro ist mit dem Wettkampf-Team um Gerhard Hartmann und Beate Brockmann besetzt. Das TVL-Grillteam sorgt für das leibliche Wohl von Sportlern und Zuschauern.

Die Kreismeisterschaften starten am Samstag um 10 Uhr mit den Wettkämpfen der U 8-Kinder (Jahrgänge 2011/12). Sie absolvieren einen Teamwettkampf mit sechs bis elf Teilnehmern pro Mannschaft in den Disziplinen 30-Meter-Sprint, Ziel-Weitsprung, Schlagwurf und 30-Meter-Hindernis-Sprint-Staffel.

Die Wettkämpfe der Kinder U 10 (Jahrgänge 2009/10) beginnen um 12 Uhr. Auch sie treten in Teams gegeneinander an und müssen folgende Disziplinen absolvieren: 40-Meter-Sprint, Weitsprung-Staffel, Schlagwurf, Drehwurf sowie 40-Meter-Hindernis-Sprint-Staffel.

Um 14 Uhr starten die Teamwettkämpfe der U 12-Kinder (Jahrgänge 2007/08). Sie müssen sechs Disziplinen absolvieren: 50-Meter-Sprint, Sechs-mal-50-Meter-Staffel, Additions-Weitsprung, Hochsprung (b), Schlagwurf, Stoßen mit der 2,5-Kilogramm-Kugel.

Beim Team-Wettkampf bekommen alle Teilnehmer eine Urkunde. Die drei Erstplatzierten Teams erhalten zusätzlich Medaillen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional