Lampertheim

Fußball-Kreisoberliga: SG Riedrode deklassiert Schlusslicht Einhausen mit 10:0 und rehabilitiert sich eindrucksvoll für Niederlagen der vergangenen Wochen

"Wir haben was für unser Ego getan"

Archivartikel

riedrode. In der Fußball-Kreisoberliga hat sich die SG Riedrode gestern den Frust von der Seele geschossen. Mit einem 10:0 gegen das Schlusslicht FC Einhausen rehabilitierte sich die Elf von Trainer Ludwig Walther eindrucksvoll für die beiden Niederlagen zu Hause gegen Olympia Lorsch und bei der zweiten Mannschaft der Wald-Michelbach Eintracht. "Ich muss Einhausen zugute halten, dass sie immer

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2264 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional