Lampertheim

Geschichte: Heimatkundlicher Vortrag zur Rheinfähre

Wissenswertes und Kurioses

Archivartikel

Lampertheim. Vor dem Bau der Rheinbrücken gab es für die meisten Lampertheimer und Wormser nur eine Möglichkeit, um trockenen Fußes das jenseitige Ufer zu erreichen, nämlich mittels einer Fähre. Im Rahmen des Heimatkundlichen Seminars referierte nun Werner Reuters, Vorstandsmitglied im "Fährverein Nibelungenland e.V." im Römersaal über die Geschichte dieser Wasserfahrzeuge.

Für seinen

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2049 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel