Lampertheim

AWO Jahresurlaub bietet historische und kulinarische Schätze sowie reichlich Entspannung

Wunderschöne Tage im Rottal verbracht

Archivartikel

Lampertheim.Bereits am frühen Morgen startete die AWO vor kurzem bei bester Stimmung zum diesjährigen Jahresurlaub. In einem bequemen Reisebus mit Bewirtung ging die Fahrt nach Bad Griesbach ins Rottal.

Da der Urlaubsort in der Nähe der Donau liegt, waren Fahrten in Passau mit dem „Kristallschiff“ von Swarovski und dem „Bruckmadl“ in Regensburg selbstverständlich. In Regensburg besuchten die Teilnehmer außerdem das mehr als 500 Jahre alte „Wurstkuchl“, wo ein leckerer Imbiss anstand.

In den nächsten Tagen ging es in den Vogelpark nach Ortenburg, wo über 100 verschiedene Vogelarten bestaunt werden konnten. Langeweile kam nicht auf, denn die hoteleigenen Thermen luden mit 28 beziehungsweise 36 Grad Celsius warmem Wasser immer zum Baden ein.

Bingo, Kurkonzerte und Tanzabende rundeten die acht Tage Urlaub ab. Nach einer Woche mit Traumwetter ging die Reise zu Ende und alle kamen gut erholt wieder in Lampertheim an. An so manches Erlebnis werden sich die Teilenehmer am 7. September in der Zehntscheune gerne erinnern. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional