Lampertheim

Nibelungenschule Elf Schüler legen Hauptschulabschluss ab / Feier findet aufgrund der Pandemie in abgeänderter Form statt

Zeugnisübergabe unter erschwerten Umständen

Hofheim.In der Turnhalle verabschiedete die Nibelungenschule Hofheim elf Schüler der Klasse neun, die ihren Hauptschulabschluss meisterten. Die Corona-Krise lag über der Verleihung, die in einem kleinen Rahmen stattfand. Anstatt des ursprünglich einmal geplanten Festabends mit den Eltern, leckerem Essen und buntem Programm gab es die extrem abgespeckte Version der Zeugnisverleihung, die dennoch bestens ankam.

Schulleiterin Cornelia Kerkhecker konnte neben den Schulabgängern sieben Lehrkräfte willkommen heißen, unter ihnen mit Kai Grünewald auch der Klassenlehrer der Abschlussklasse. Grünewald lobte die guten Ergebnisse seiner Schützlinge, erinnerte auch an die Klassenfahrt im vergangenen Jahr und ging auf die besonderen Umstände des Abschlusses ein. Als Jahrgangsbester wurde Raffael Schäfer mit einem Notendurchschnitt von 1,7 besonders hervorgehoben.

Seit dem 27. April befanden sich die Schulabgänger mit zwei Lehrern quasi alleine in der Schule. Jammern lag auch Rektorin Cornelia Kerkhecker fern, die der Corona-Krise mit entfallenen Arbeitswegen und selbstständiger werdenden Schülern durch veränderte Arbeitsweisen auch etwas Gutes abzuverlangen versuchte. Der Großteil des „besonderen Jahrgangs“, der sich durch eine besondere Hilfsbereitschaft und einem sehr guten Verhältnis zum Lehrerkollegium auszeichnete, befand sich fünf Jahre auf der Nibelungenschule. Grünewald ordnete bei der Zeugnisverleihung jedem seiner Schüler ein individuelles und besonderes Attribut zu, darunter befanden sich die „Sportskanone“, der „Lässige“ oder etwa der „Lautsprecher“. Sieben der elf Hofheimer Abgänger wechseln auf die Elisabeth-Selöbert-Schule nach Lampertheim, ein Schüler schließt sich der Heinrich-Metzendorf-Schule in Bensheim an, während drei eine Ausbildung starten. Aufsteigende Luftballons mit markierten Adressen der Hauptschulabgänger rundeten die kleine Feierstunde ab. fh

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional