Lampertheim

Breitensport Training zum Deutschen Sportabzeichen hat begonnen / Leistung kann in jedem Alter trainiert werden

Ziel der Teilnehmer: Fit sein, fit bleiben

Archivartikel

Lampertheim.Fit sein, fit bleiben, das ist wohl ein Wunsch, den jedermann hat. Aber nicht jeder will sich in einem Sportverein binden oder hat die Ausdauer, regelmäßig zur Körperertüchtigung zu schreiten. Eine Alternative bietet der Deutsche Olympische Sportbund mit dem Erringen des Sportabzeichens in Bronze, Silber oder Gold. Alle können mitmachen und sich nach den jeweiligen Bedürfnissen unter fachkundiger Anleitung auf die Leistungsprüfung am Ende vorbereiten.

Im Adam-Günderoth- Stadion ist ab sofort jeden Dienstag ab 17.30 Uhr Training für die Sparte Leichtathletik angesagt, wie der sportliche Teamleiter Norbert Küppers berichtet. Das Programm läuft bis zum 25. September, Abnahmeprüfungen sind dabei individuell möglich. Aus den Gruppen Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination muss zur Prüfung eine Sportart gewählt werden, die Anforderungen sind altersabhängig.

Am Startabend hatten sich zehn Aspiranten eingefunden, warmgelaufen und sich dann ihren Disziplinen zugewandt. Das Alter des Teilnehmerfeldes war bunt gemischt – sportliche Leistung kann man auch noch im höheren Alter bringen. Dafür steht Harald Werrstein mit seinen 69 Jahren, der es locker auf 38 Sprünge beim Seilspringen bringt. Küppers stellt fest, dass die meisten Teilnehmer entweder jung oder schon im höheren Lebensalter sind. „Jeder kann hier entsprechend seiner Leistungsfähigkeit mitmachen und hat zusätzlich ein tolles Gemeinschaftserlebnis“, merkt der Traineran.

Aber auch andere Disziplinen, außer Leichtathletik sind trainierbar. So treffen sich die Radfahrer am Dienstag, 5. Juni, um 17.30 Uhr in der Mannheimer Straße, die Schwimmer am Dienstag, 19. Juni, um 18.30 Uhr im Freibad und die Nordic Walker am Mittwoch, 13. Juni, um 18 Uhr am Parkplatz Waldesruh.

Die Prüfungen sind bestanden, wenn je eine Bedingung aus den vier Leistungsgruppen erfüllt ist. Das Sportabzeichen wird im Februar oder März nächsten Jahres verliehen. sto

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional