Lampertheim

Zwei Projekte im Pfarrgarten

Lampertheim.Jeder Gärtner braucht eine Gartenschere. Und deshalb hat Heinrich Schüßler von der katholischen Kirchengemeinde Mariä Verkündigung seine Schere zum Pressegespräch mitgebracht. Denn es sei ein unverzichtbares Utensil, wenn es um das Verschönern der Außenanlagen geht. „Wir haben uns für den Freiwilligentag am 15. September zwei Projekte vorgenommen“, erklärt Schüßler. So wird die Gartenschere im Pfarrgarten und in der Anlage rund um die Kirche zum Einsatz kommen, wenn hochgewachsener Efeu entfernt wird, Sträucher verschnitten und herabhängende Zweige gekürzt werden müssen. „Außerdem werden wir die Grünflächen von Unkraut befreien und wieder schön machen“, sagt Schüßler. Und fügt hinzu: „Jeder Helfer ist willkommen.“ roi

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional