Lampertheim

Fußball JSG Lampertheim/Hüttenfeld mit 2:1

Zweite D-Jugend feiert Sieg

Archivartikel

Lampertheim.Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte die zweite D-Jugend der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Lampertheim/Hüttenfeld ihren ersten Saisonsieg im zweiten Spiel der Kreisklasse feiern. Bei der Reserve des SV/BSC Mörlenbach triumpfierten die Spargelstädter – bevor die Saison aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochen wurde – mit 2:1.

In der ersten Halbzeit setzte die Mannschaft die Vorgaben des Trainerteams nahezu hundertprozentig um und zeigte ein sehr ansehnliches Spiel, womit die 2:0-Halbzeitführung mehr als verdient war. Julian Krönung und Marin Zaiat zeigten sich für die beiden Tore verantwortlich. Hätten die Gäste die vielen Torchancen besser genutzt, wäre eine durchaus höhere Führung möglich gewesen. Mitte der zweiten Halbzeit kam Mörlenbach besser ins Spiel und erzielte nicht ganz unverdient den Anschlusstreffer zum 1:2. Für mehr reichte es den Odenwäldern allerdings nicht, das Trainerteam der JSG war mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden und voller Freude, dass die Mannschaft sich selbst belohnt hatte. fh

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional