Lampertheim

Landfrauen Bei bestem Reisewetter in der Pfalz unterwegs / Zeit zum Bummeln und Genießen / Führung am Hambacher Schloss

Zwischen Pasta und Demokratie

Archivartikel

Hofheim.Der diesjährige Tagesausflug führte die Hofheimer Landfrauen bei herrlichem Reisewetter in die Pfalz an die Deutsche Weinstraße, wo sie verschiedene Stopps geplant hatten.

Im Bus, in dem ansonsten die deutsche Handball-Nationalmannschaft gefahren wird, fanden die Reisenden optimale Bedingungen vor. In Edenkoben gab es für die Landfrauen zunächst eine Führung durch die Firma Gutting Pfalznudel. Nach der Besichtigung der Betriebsstätte gab es die Gelegenheit, im Werkladen einzukaufen und ein leckeres Nudelgericht als Mittagessen zu verzehren.

Weiter ging die Fahrt dann nach Neustadt-Hambach zum Hambacher Schloss. Eine interessante Führung erläuterte den geschichtsträchtigen Hintergrund des Gebäudes und erinnerte an die Wurzeln der Demokratie.

Positives Fazit

In Neustadt bestand dann die Möglichkeit zum ausgiebigen Bummel, bevor der kulinarische Abschluss in einem Weisenheimer Weingut erfolgte. „Alle hatten viel Spaß und brachten gute Laune mit“, sagte Vorsitzende Birgit Biebesheimer und freute sich über den rundum gelungenen Tag. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional