Leserbrief

Arrogantes Verhalten der Altparteien

Archivartikel

Zum Thema Messplatzbebauung in Bobstadt:

Jüngstes Beispiel zum Verhalten der etablierten Parteien in Bürstadt: Bobstädter Bürger übergeben Bürgermeisterin Schader die Petition "Kein vierstöckiges Wohnhaus am Messplatz" in Bobstadt. Zudem erhielt Frau Schader einen Brief von 26 Anwohnern, in dem steht, dass niemals mit ihnen über eine Bebauung des Messplatzes gesprochen wurde. Der ehemalige Ortsvorsteher betonte, dass er mehrmals mit den Familien über das Bauvorhaben gesprochen hätte, was alle dementierten. Frau Schader sagte, die Petition nehme sie zur Kenntnis, sie wäre jedoch der falsche Ansprechpartner, da sie nur verwalte, und sie mache nur dass, was der Ortbeirat und die Gremien ihr zutragen würden. Es würde mehr Sinn machen, wenn der Initiator den Ortsvorteher ansprechen und ihm Petition übergeben würde.

Herr Metzner, amtierender Ortvorsteher von Bobstadt, nahm sich die Zeit und sprach mit dem Initiator und mit mehreren Bürgern. Er sagte, vieles gefalle ihm so auch nicht, und gab den Anwohner in vielen Punkten mit zutreffenden Argumenten recht. Er könne aber nichts tun, auch er wäre nicht der richtige Ansprechpartner.

Bestehende Beschlüsse, die mit Bürgern, dem Ortsbeirat, dem Arbeitskreis und dem damaligen Ortsvorsteher gefasst wurden, werden ignoriert, nicht toleriert, das ist Politik, die am Bürger vorbei geht. Ortbeiratsmitglieder betonen, Versprechen seien dazu da, dass sie eingehalten werden. Wahlversprechen, Bürger in Entscheidungen mit einzubeziehen, sind ohne Wert. Nun konnte man lesen, die AfD würde Bürger aufstacheln. Da muss ich widersprechen. Die erste Bürgerinitiative gegen eine Bebauung des Messplatzes liegt schon über drei Jahre zurück, damals war diese Partei noch unbekannt. Die etablierten Parteien, nicht nur in Bürstadt, die Bürgerinteressen missachten, treiben Wähler in Parteien, die solche Themen für sich nutzen. Aufgestachelt werden Bürger in Bürstadt vom arroganten Verhalten der Altparteien. Karlheinz Huy, Bobstadt

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional