Lokalsport Südhessen

Basketball

46er lösen Vertrag auf

Archivartikel

Gießen.Einen Tag vor dem Auftakt in der Basketball-Bundesliga haben die Gießen 46ers den erst im August geschlossenen Vertrag mit Point Guard Alexander Abreu einvernehmlich aufgelöst. Der 28 Jahre alte Amerikaner steht damit in der Partie gegen die Merlins Crailsheim an diesem Dienstag (20.30 Uhr) nicht mehr im Kader von Cheftrainer Ingo Freyer. Die Mittelhessen hatten sich vor zehn Tagen bereits vom erst im Sommer gekommenen Center Duke Shelton getrennt. Für ihn war Kendall Lamar Gray nachverpflichtet worden.

Der Coach konzentrierte sich derweil auf den Saisonauftakt: „Die Sommerpause war wie immer viel zu lange. Wie es immer am Anfang der Saison so ist, weiß man nicht genau wie sich die Gegner verstärkt haben, wo diese genau stehen oder wie man sich selber präzise einschätzen soll, dementsprechend ist das erste Spiel wichtig, um einen Gradmesser zu haben.“ dpa

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional