Lokalsport Südhessen

Spiel der Woche FV Hofheim schnuppert beim 2:2 gegen FC Fürth zum ersten Mal seit langem wieder an einem Sieg

Ärger um Elfmeter-Doppelpack

Archivartikel

Hofheim.Durch das 2:2 (1:1)-Unentschieden im Gruppenliga-Heimspiel gegen den FC Fürth konnte Attila Jambor im fünften Spiel seit seiner Amtsübernahme das Ende der Niederlagenserie bejubeln. "Schade das wir heute nicht sogar 2:1 gewonnen haben. Die Fürther haben in der zweiten Halbzeit zwar Druck gemacht und hatten ihre Chancen, aber an die Wand gespielt haben sie uns sicher nicht. In der ersten Hälfte

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3393 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional