Lokalsport Südhessen

Fußball-Kreisoberliga FC bei Schlusslicht Olympia Lorsch

Alemannen wollen nachlegen

Ried.Wer in der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße 2:2 gegen die SG Einhausen spielt, braucht sich nicht zu schämen. Das tun die Spieler des FC Alemannia Groß-Rohrheim auch nicht. Aber alle wissen allzu gut, dass weitere Punkte her müssen, um den Klassenerhalt zu sichern. Und zum Relegationsplatz 14, derzeit belegt von Unter-Flockenbach II, sind es nicht weniger als fünf Punkte.

Den Rohrheimern bietet sich am Sonntag eine hervorragende Gelegenheit nachzulegen. Der FCA spielt bei Olympia Lorsch, der abgeschlagen auf dem letzten Platz steht und mit dem 2:2 gegen die Tvgg Lorsch erst einen Punkt ergattert hat.

„Die Olympia hat am vergangenen Sonntag mit dem 0:13 bei der Spielvereinigung Fürth eine deutliche Packung erhalten. Daran wird sie noch zu knabbern haben. Insgesamt rechne ich mit einer zerfahrenen Begegnung“, unterschätzt Groß-Rohrheims Trainer Alexander Merlau-Behrendt den angeschlagenen Gegner keinesfalls. Außerdem bangt er um den Einsatz von Marcel Eckhardt.

TV Lamperth. – SG W.-Michelb.

Herbstmeister werden – das ist das große Ziel des TV Lampertheim. Dazu wird gegen die SG Wald-Michelbach zumindest ein Unentschieden benötigt. Würde der TVL hingegen verlieren und Unter-Abtsteinach in Auerbach gewinnen, würden die Odenwälder auf den ersten Platz vorrücken.

„Beide Mannschaften verfügen über ein enormes Leistungspotenzial. Deswegen können die Zuschauer eine spannende Begegnung im Sportzentrum Ost erwarten“, wirbt TVL-Pressesprecher Frank Willhardt. In personeller Hinsicht ist Trainer Rudi Kecskemeti nicht frei von Sorgen: Hinter dem Einsatz von Pascal Simon, Timo Rodovsky, Nico Jäger und Manuel Betzga stehen Fragezeichen. „Beim 1:1 bei der Tvgg Lorsch haben wir zwei Punkte liegen lassen und auch spielerisch nicht gerade überzeugt. Am Sonntag wollen wir uns mit einem anderen Gesicht präsentieren“, hätte Willhardt nichts dagegen, wenn drei Punkte in Lampertheim bleiben würden. hias

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional