Lokalsport Südhessen

Motorsport Früherer Formel-1-Champion gewinnt im Toyota glücklich den 24-Stunden-Klassiker / Reifenschäden werfen führendes Schwesterauto zurück

Alonso krönt sich in Le Mans zum WEC-Weltmeister

Archivartikel

Le Mans.Mit der japanischen Fahne in der Hand jubelte Fernando Alonso über seinen zweiten Coup beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister aus Spanien setzte sich am Sonntag wie im Vorjahr mit seinen Teamkollegen Sebastién Buemi aus der Schweiz und Kazuki Nakajima aus Japan im Werks-Toyota durch. Dabei profitierten sie auf dem legendären Kurs in Frankreich von zwei späten

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2789 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional