Lokalsport Südhessen

Fußball-A-Liga Lampertheim schlägt Winterkasten und trifft am Sonntag auf Ober-Abtsteinach

Azzurri fahren 3:1-Erfolg ein

Archivartikel

Lampertheim.In ihrer schweren englischen Woche haben die Lampertheimer Azzurri die erste Aufgabe mit Bravour gelöst. Mit 3:1 (2:1) schlugen die Lampertheimer den SV Winterkasten und kletterten damit auf den vierten Tabellenplatz der Kreisliga A.

„Wir haben verdient gewonnen, denn wir waren die bessere Mannschaft. Im Endeffekt haben wir genau das umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten. Mit dieser Leistung bin ich vollkommen zufrieden“, freute sich Azzurri-Trainer Martin Göring über den Heimsieg. Während die Lampertheimer nur wenige, kaum zwingende Chancen des SVW zuließen, erwischte Nunzio Pelleriti einen richtig tollen Abend: Nach Vorarbeit von Sascha Weisel köpfte Pelleriti erst zum 1:0 ein (23.) und erhöhte kurz darauf zum 2:0 (25.). Allerdings hielt Winterkasten dagegen und kam durch einen Treffer von Janis Bauer (33.) zum Anschlusstreffer.

In der zweiten Halbzeit kontrollierten die Azzurri das Spiel, erneut war es Nunzio Pelleriti, der mit dem 3:1 für die Entscheidung sorgte (66.). „In der Offensive war dieses Spiel eine Pelleriti-Show“, lobte Göring seinen Goalgetter.

„Es hat alles gestimmt. Engagement, Einstellung und auch Laufbereitschaft meiner Mannschaft waren top. Dazu haben wir die wichtigen Zweikämpfe gewonnen. Insgesamt waren wir die bessere Mannschaft. Ich hoffe, dass wir am Sonntag an diese Leistung anknüpfen und gegen den FC Ober-Abtsteinach die nächsten drei Punkte eintüten werden“, blickte Göring voraus. rago

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional