Lokalsport Südhessen

Tennis-Bezirksliga Als Favorit nach Zwingenberg

Bobstadt will nachlegen

Ried.Der Herrensechser der TG Bobstadt will am dritten Spieltag der Tennis-Bezirksligarunde den nächsten Schritt zum Aufstieg machen. Die erste Damenmannschaft des TC Biblis hingegen schlägt nach Heimsiegen erstmals auswärts auf, das zweite Bibliser Damenquartett geht beim TC Münster auf Punktejagd. Alle drei Partien beginnen um 9 Uhr.

TC Zwingenberg - TG Bobstadt

Nach dem gelungenen Saisonauftakt, als sich das Herrensextett der TGB mit einem 8:1-Auswärtssieg an die Tabellenspitze setzte, blieb die Mannschaft um Kapitän Thomas Bär in der vergangenen Woche spielfrei und musste den Platz an der Sonne für die SG Weiterstadt räumen. "Das war für uns keine Überraschung, denn wir haben vorher gewusst, dass Weiterstadt wohl unser Hauptkonkurrent im Kampf um den Aufstieg werden würde", sagt Thomas Bär. Gegen Zwingenberg sieht er sein Team als "Favoriten".

Messeler TC - TC Biblis

Mit zwei glatten 6:0-Siegen ist der erste Bibliser Damenvierer optimal in die Bezirksligarunde gestartet. Beim ersten Auswärtsspiel hofft TCB-Mannschaftsführerin Alicia Klenk, die Siegesserie mit ihrem Team weiter ausbauen zu können.

TC Münster - TC Biblis II

Für die zweite Bibliser Damengarnitur steht morgen das nächste Auswärtsspiel an. Dabei treffen die Bibliser Damen auf den TC Münster. rago

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel