Lokalsport Südhessen

Judo

Bürstädter Duo bangt um DM-Ticket

Archivartikel

Frankenthal.Jannik Zettl (Gewichtsklasse bis 90 kg) und Ian Störmer (bis 66 kg) vom 1. Judo-Club Bürstadt haben bei der Deutschen Pokalmeisterschaft in Frankenthal die vorzeitige Qualifikation zur Deutschen Einzelmeisterschaft der Herren verpasst.

Nach gutem Einstieg ins Turnier mit einem Sieg gegen Lukas Zwank vom UJKC Potsdam mit einem Ippon für Uchi Mata Gaeshi verlor Zettl sowohl gegen Oliver-Leon Frikel vom TSV Freudenstadt, als auch gegen Robin Ellerbrock (PSV Duisburg) jeweils knapp und schied damit aus.

Für Störmer reichte der Auftaktsieg gegen Florin Miller aus Erfurt durch Morote Seoi Nage und Ouchi Gari mit anschließender Niederlage gegen Artem Zamarajev aus Mannheim ebenfalls nicht für ein Weiterkommen.

Die Bürstädter Trainer Nadine Müller und Lothar Kilian werden jetzt versuchen, ihre Athleten bestmöglich auf die anstehenden Südwest-Deutschen Meisterschaften am 24. November in Maintal einzustellen und auf diesem Weg die Qualifikation für die am 25./26. Januar 2020 in Stuttgart stattfindenden Deutschen Einzelmeisterschaften doch noch zu schaffen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional