Lokalsport Südhessen

Handball-Bezirksoberliga Aufsteiger verliert spannendes Derby gegen Heppenheim mit 24:26 / Morgen Heimspiel gegen Roßdorf

Dämpfer für TV Groß-Rohrheim

Archivartikel

Groß-Rohrheim.Der Höhenflug ist gestoppt, aber es gibt keinen Grund, Trübsal zu blasen: Am Freitagabend unterlagen die Handballer des TV Groß-Rohrheim im Bezirksoberliga-Derby beim HC VfL Heppenheim mit 24:26 (14:14). „Wir waren einfach nicht gut genug. Eigentlich hat kein Spieler seine Normalform erreicht, und dann verliert man in Heppenheim folgerichtig“, meinte TVG-Trainer Sascha Holdefehr. „Es ist

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2338 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional