Lokalsport Südhessen

Tischtennis-Hessenliga

Dämpfer für TVB-Jugend

Archivartikel

Bürstadt.Das Jugend-18-Team des TV Bürstadt hat in der Tischtennis-Hessenliga einen Dämpfer hinnehmen müssen. Beim Tabellenfünften TTV Offenbach verlor der TVB-Nachwuchs mit 1:6. „Dass das Ergebnis so deutlich gegen uns ausfällt, war nicht unbedingt zu erwarten, aber das kann passieren“, erklärte Bürstadts Abteilungsleiter Frank Rosenberger zur dritten Saisonniederlage. Zum ersten Mal in dieser Runde gab der TVB beide Doppel ab. Im Spitzenpaarkreuz unterlagen Daniel Gliewe und Julian Müller ihren Kontrahenten jeweils im fünften Satz, so dass es früh 0:4 stand. Den Ehrenpunkt zum 1:5 holte Miles Rettig über fünf Sätze.

Am Samstag (11.30 Uhr) empfängt Bürstadt, aktuell Dritter mit 8:6 Punkten, den Vierten Eintracht Baunatal (7:5 Punkte) zum vorletzten Vorrundenmatch. „Wenn wir es schaffen, die aktuelle Platzierung zu verteidigen, wäre das natürlich klasse“, hofft Rosenberger auf einen Punktgewinn im letzten Heimspiel des Jahres. cpa

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional