Lokalsport Südhessen

Tennis

Daniel Stumpf fehlt dem TC Bürstadt

Archivartikel

Bürstadt.Eigentlich befinden sich die Tennisteams der Medenrunde in der zweimonatigen Sommerpause. Nur für die Herrenmannschaft des TC Lampertheim und für den Bezirksoberliga-Vierer des TC Bürstadt stehen noch Spiele an. Während die Lampertheimer kommende Woche auf den TC Nieder-Roden treffen, empfängt das Bürstädter Herrenquartett am Sonntag Tabellennachbar GSV Gundernhausen.

„Das Match gegen Gundernhausen ist eines der Spiele, die wir gewinnen sollten. Wie wir steht auch der GSV in der unteren Tabellenhälfte. Ein Heimsieg wäre für uns deshalb sehr wichtig“, sagt Bürstadts Kapitän Tobias Klingler.

Im Gegensatz zum Gegner haben die Bürstädter noch keinen Sieg in den absolvierten drei Rundenpartien verbuchen können. Am Sonntag hoffen Klingler & Co auf den ersten Saisonerfolg in diesem Jahr. Klingler rechnet allerdings mit keiner einfachen Aufgabe: „Es wird schwer werden, zumal mit Daniel Stumpf unser Spitzenspieler ausfällt und wir anderen deshalb aufrücken müssen.“

Auf der vierten Position wird der TCB deshalb wohl mit Fabian Kissel antreten. rago

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional