Lokalsport Südhessen

Fußball Unter die Zuschauer des wohl letzten VfR-Heimspiels im Robert-Kölsch-Stadion vor dem Tribünenabriss mischen sich einige Nostalgiker

„Das muss man gesehen haben“

Archivartikel

Bürstadt.Im Robert-Kölsch-Stadion sind die Uhren schon lange stehen geblieben. Genauer gesagt: um 14:24 Uhr. Oder um 2:24 Uhr. Zweifelsfrei lässt sich das nicht mehr nachvollziehen. Doch wenn wir schon beim Thema Genauigkeit sind: Es geht nicht um stehengebliebene Uhren im übertragenen Sinne. Sondern um Bürstadts berühmtesten Chronographen: die VfR-Stadionuhr an der legendären Anzeigetafel, die es 2012

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4396 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional