Lokalsport Südhessen

Motorsport Lampertheimer Formel-4-Pilot legt nahezu perfekten Start in die neue Saison hin / Rummel um Mick Schumacher

Doppelter Triumph für Dienst

Archivartikel

Oschersleben/Lampertheim.Was für ein Auftakt in die Rennsaison für Marvin Dienst! Der 18-jährige Lampertheimer fuhr am Premierenwochenende der Formel 4 die Konkurrenz in Grund und Boden und holte sich zwei Rennsiege. Im dritten Lauf, in dem der Förderkandidat der Post Speed Academy aufgrund seiner Erfolge als Zehnter ins Rennen ging, raste er mit gebrochenem Frontflügel auf Rang sechs. Den Sieg sicherte sich Mick

...
Sie sehen 14% der insgesamt 3033 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional