Lokalsport Südhessen

Fußball-Gruppenliga Chiri, Mc Neil und Richter wechseln

Drei Abgänge bei ETB

Bürstadt.Wenige Tage nach dem Beginn der Fußball-Winterpause im Ried zeichnen sich die ersten Spielerwechsel ab. Die Bürstädter Eintracht wird in der Restrunde ohne drei Spieler auskommen müssen, die den Verein verlassen werden. Wie Abteilungsleiter Marcus Haßlöcher bekanntgab, wird Allrounder Raman Chiri zum Kreisoberligisten FV Hofheim wechseln. „Er hat bei uns wenig Spielpraxis in der ersten Mannschaft bekommen, sich aber immer top verhalten. Deshalb wollten wir ihm keine Steine in den Weg legen“, meinte Haßlöcher.

Jolex Mc Neil wird seine Zelte beim Gruppenligisten abbrechen und zu A-Ligist Azzurri Lampertheim zurückkehren. Wie Chiri gehörte auch der Abwehrspieler nicht zum Stammpersonal. „Er hat außerdem vor kurzem eine Ausbildung begonnen. Für ihn wäre es schwer geworden, weiter dreimal pro Woche zu trainieren. Auch dieser Wechsel ist also nachvollziehbar“, erklärte Haßlöcher. Bei Abgang Nummer drei handelt es sich ebenfalls um eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte: Innenverteidiger Patric Richter, der in der Bürstädter 1b-Elf nur sporadisch zum Einsatz kam, wird sich dem C-Liga-Konkurrenten SV Bobstadt anschließen.

Zugänge hat die Eintracht noch keine zu verzeichnen. „Wir halten die Augen auf, aber in der Winterpause ist es immer etwas schwieriger, neue Spieler zu bekommen, die uns auch weiterhelfen“, sagte Haßlöcher. Bis zum Ende der Wechselfrist am 31. Januar haben die Bürstädter Zeit, sich nach Verstärkungen umzuschauen. cpa

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional