Lokalsport Südhessen

Tischtennis HTTV setzt Liga- und Einzelwettbewerbe bis 17. April ab

Drittligist TTC weiter im Unklaren

Archivartikel

Ried.Der Hessische Tischtennis-Verband (HTTV) hat in Folge der Coronavirus-Pandemie den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung bis zum 17. April ausgesetzt. Das teilte der HTTV am Donnerstag auf seiner Homepage mit. Die Aussetzung des Spielbetriebs gelte für sämtliche Liga- und Einzelwettbewerbe. Die hessischen Senioren-Meisterschaften, die von Freitag bis Sonntag mit fast 200 Sportlern in der Lampertheimer Hans-Pfeiffer-Halle stattfinden sollten, fallen somit ebenfalls aus.

„Der HTTV kommt damit der Fürsorgepflicht für die Gesundheit gegenüber den Vereinen sowie deren Spielerinnen und Spielern nach. Darüber hinaus unterstützt er damit die behördlichen Bemühungen um mögliche Ansteckungen zu verhindern und die weitere Ausbreitung einzudämmen“, wird HTTV-Präsident Andreas Hain zitiert: „Die Lage wird natürlich täglich weiter beobachtet und dann werden wir schauen, ob Veranstaltungen nachgeholt werden können und ob der Spielbetrieb gegebenenfalls später zu Ende geführt werden kann. Das sollte unser Ziel sein.“

Bei Redaktionsschluss war jedoch unklar, wie mit den hessischen Teams verfahren wird, deren Spielbetrieb vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) geregelt wird – etwa mit der ersten Herrenmannschaft des TTC Lampertheim in der 3. Bundesliga Nord. Der DTTB wollte zeitnah eine Entscheidung verkünden. Die Lampertheimer sind am Sonntag zu Gast beim TTC Herne, haben aber in Folge der Pandemie ein Problem, vor dem viele Bundesligisten nun stehen dürften: Mit dem Litauer Alfredas Udra und dem Ungarn Istvan Molnar sitzen zwei Stammspieler in ihren Heimatländern fest. „Es kann ja nicht Sinn der Sache sein, dass wir mit Spielern der zweiten Mannschaft, deren Spiele in Hessen abgesetzt wurden, in Nordrhein-Westfalen antreten müssen, wo die Lage noch prekärer ist“, appellierte TTC-Vorsitzender Uwe van gen Hassend an den Verband, auch diese Partie abzusetzen. cpa

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional