Lokalsport Südhessen

Fußball

Eintracht lässt Talente ziehen

Frankfurt.Sahverdi Cetin, Patrick Finger und Max Hinke werden ab der kommenden Saison nicht mehr dem Profikader von Eintracht Frankfurt angehören. Der Fußball-Bundesligist verzichtet auf eine Verlängerung der auslaufenden Verträge der Eigengewächse. Der 19-jährige Cetin stand wettbewerbsübergreifend elf Mal im Aufgebot der SGE, für einen Einsatz reichte es wie bei seinen U-19-Kollegen Finger und Hinke allerdings nicht.

„Gerade in diesem Alter ist Spielpraxis für diese zweifelsfrei begabten Jungs entscheidend, um in ihrer Entwicklung voranzukommen“, sagt Sportdirektor Bruno Hübner. „Angesichts der aktuellen Konkurrenzsituation können wir ihnen trotz engagierter Trainingseindrücke keine regelmäßigen Einsätze garantieren, weswegen wir einvernehmlich von den Vertragsverlängerungen abgesehen haben.“ red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional