Lokalsport Südhessen

Tischtennis Lampertheimer Drittliga-Herren kommen gegen Abstiegskandidat Schwarzenbek nur zu einem 5:5

Enttäuschung zum Auftakt

Archivartikel

Lampertheim.Seinen Unmut über das 5:5-Heimremis des ersten Herrenteams gegen den TSV Schwarzenbek wollte Uwe van gen Hassend, Vorsitzender des Tischtennis-Clubs (TTC) Lampertheim, gar nicht erst verbergen. „Das ist eine Enttäuschung“, sprach van gen Hassend von einem „ganz klaren Punktverlust“, mit dem der Vizemeister in seine vierte Saison in der 3. Bundesliga Nord startete.

Die engagierte

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4033 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional