Lokalsport Südhessen

Tennis Bibliser Damenteams beenden Saison mit Siegen

Erfolgreicher Abschluss

Archivartikel

Biblis.Für die beiden Damenvierer des TC Biblis ist die Tennissaison erfolgreich zu Ende gegangen. Während das Verbandsligateam mit einem 4:2-Heimsieg gegen den TC Rodenbach den dritten Tabellenplatz verteidigte, gewann das Bezirksoberliga-Quartett gegen Olympia Lorsch III mit 5:1 und schließt die Runde als Gruppenvierter ab.

TC Biblis – TC Rodenbach 4:2

Für das Verbandsliga-Team des TC Biblis endete die Medenrunde mit dem dritten Saisonsieg. Gegen den TC Rodenbach setzte sich das Quartett um Kapitänin Ann-Kathrin Thoma mit 4:2 durch.

In den Einzeln ging es spannend zu. Während Mannschaftsführerin Thoma und Celine Jobst auf der zweiten Position ihre Spiele nach je zwei Sätzen abgeben mussten, hielten Fabienne Jobst und Danjana Luisa Schneider die Bibliserinnen mit ihren Einzelsiegen im Spiel. Anschließend spielte der TCB seine Doppelqualitäten aus und gewann beide Matches in je zwei Sätzen.

TC Biblis II – Olympia Lorsch III 5:1

Auch der Bezirksoberliga-Vierer bejubelte am letzten Spieltag einen Heimsieg. Gegen die dritte Garnitur des TC Olympia Lorsch gewann der TCB II ungefährdet mit 5:1. Nachdem die Bibliserinnen bereits drei der vier Einzel für sich entscheiden konnten – lediglich Dana Stollhofer auf der zweiten Position musste sich ihrer Gegnerin geschlagen geben – siegte der Vierer in beiden Doppelspielen und schloss die Saison als Gruppenvierter ab. rago

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional