Lokalsport Südhessen

Tennis-Verbandsliga Bibliser Damen schlagen Odershausen

„Es lief richtig gut“

Archivartikel

biblis.für die erste Damenmannschaft des TC Biblis hätte der Start in die neue Saison kaum besser laufen können. Das Quartett um Kapitänin Ann-Kathrin Thoma besiegte am ersten Verbandsligaspieltag den TV Odershausen souverän mit 5:1 und führt damit die Verbandsligagruppe der Viererteams an. „Es lief richtig gut für uns. Das war der perfekte Einstieg in die neue Saison, wir sind rundherum zufrieden. Damit, dass es so gut laufen würde, hatten wir eigentlich gar nicht erwartet“, freute sich Thoma.

Schon in den Einzeln lief für die Bibliserinnen alles nach Plan. Auf den ersten beiden Positionen brachten sowohl Nelly Jandova als auch Ann-Kathrin Thoma ihre Einzel souverän in zwei Sätzen durch. Auf der dritten Position unterlag Celine Jobst nach gewonnenem ersten Satz knapp, doch Fabienne Jobst baute anschließend die Gesamtführung mit einem glatten Einzelsieg auf 3:1 aus.

In den Doppeln gab das TCB-Quartett die Führung nicht mehr aus der Hand. Beide Doppelpunkte gingen an Thoma & Co, für gute Stimmung im Publikum war gesorgt. „Dieses Heimspiel war toll. Wir haben gut angefangen und dann durchgezogen. Es ist immer schön, zuhause mit der zahlreichen Unterstützung aus dem Publikum zu gewinnen“, sagte Thoma.

In den kommenden Wochenhaben die Bibliserinnen spielfrei. Erst in drei Wochen wird in der Verbandsliga wieder um Punkte gespielt, dann steht für das TCB-Team das erste Auswärtsspiel beim TC Rodenbach an. rago

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional