Lokalsport Südhessen

Fußball-C-Liga Sauer-Elf gegen Fürth II mit geringen Chancen

Fährt Biblis II zur Tanke?

Archivartikel

Ried.Nach ihren Auftaktniederlagen in der Fußball-C-Liga richten die zweiten Mannschaften von FV Biblis und Eintracht Bürstadt den Blick wieder nach vorn. Die Bibliser A-Liga-Reserve reist am Sonntag (13.15 Uhr) zum FC Fürth II. Zur selben Zeit hofft Bürstadts „Zweite“ auf einen Heimdreier gegen den FC Ober-Abtsteinach II.

FC Fürth II – FV Biblis II

„Weit in der Außenseiterrolle“ sieht FVB-II-Trainer Sven Sauer seine Truppe beim B-Liga-Absteiger aus Fürth. „Wenn wir einen Punkt entführen, können wir fröhlich zur Tankstelle fahren“, hat der 32-Jährige nach der 1:4-Auftaktniederlage gegen die SG Hammelbach/Scharbach seinen Humor nicht verloren: „Der Einsatz hat am Sonntag ja gestimmt, darauf müssen wir aufbauen.“ Die Routiniers Rick Sams und Roy Ruffini sind am Wochenende allerdings genauso privat verhindert wie Norman Krebs. Außerdem muss Thomas Weiß arbeiten. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Torhüter Tim Redig. Immerhin: Offensivmann Daniel Mengesteab kehrt zurück in den Kader.

Et. Bürstadt II – Ober-Abt. II

Nach der 1:2-Niederlage in Mitlechtern will sich Bürstadts Gruppenliga-Reserve mit drei Punkten zurückmelden. Dass die erste Eintracht-Mannschaft am Sonntag spielfrei ist, sollte dem Team von Trainer Attila Jambor vor vertrauter Kulisse mehr personelle Möglichkeiten eröffnen. Ober-Abtsteinachs zweite Mannschaft war zuletzt beim 6:6 gegen den TSV Gadernheim spektakulär aktiv. cpa

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional